header
g Powertower Prinzip Speicher Projekte Downloads Kontakt dg
w Forschung PT 1 PT 2 PT 3 Ausblick g2 dg
PT1
 Modellversuch PT 1 mit externer Pumpturbine
 Wasserbaulabor Universität Innsbruck
 
 FFG
  Dieses Projekt wurde vom Klima- und Energie-
  fonds der FFG gefördert und im Rahmen des
 Programms 'NEUE Energien2020' durchgeführt.
 PT 1 Modellversuch mit externer Pumpturbine

 
Mit dem ersten Modellversuch PT 1 wurde die Funktionsfäh-
 igkeit des Speicherkonzepts eines Powertowers nachgewie-
 sen. In der nebenstehenden Abbildung ist der PT 1 im Ladezu-
 stand abgebildet. In einem mit Wasser gefüllten Plexiglaszy-
 linder wird ein 1,5 Tonnen schwerer Stahlkolben mithilfe einer
 kleinen KSB Pumpe nach oben befördert. Die Pumpe ist in 
 blau unter dem Tisch erkennbar. Ein zum Plexiglaszylinder pa-
 rallel verlaufendes Umlaufrohr stellt dabei den Kreislauf her.
 Für den Turbinenbetrieb kann die Pumpe rückwärts betrieben
 werden und speist den erzeugten Strom direkt ins Netz.

 In Versuchsreihen werden die hydraulischen Verluste des
 Systems bestimmt und die Einzelkomponenten in Bezug auf
 ihre Wirkungsweise untersucht und optimiert.